Plissees

Plissees

Rollos sind eine tolle Möglichkeit seine Fenster optisch ansprechender zu gestalten. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten. Eine davon hört unter anderem auf die Bezeichnung “Plissees“. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um Faltrollos, die an den Fensterflügeln angebracht werden. Der große Vorteil dabei – es wird kein Bohrer benötigt. Klemmträger reichen für die Befestigung vollkommen aus. Welche verschiedenen Modelle es gibt und worauf man achten sollte, zeigt der folgende Abschnitt.

Arten von Plissees


Plissees gibt es nicht nur in einer Variante zu kaufen, sondern gleich in verschiedenen. Anbei eine kleine Auflistung zu den unterschiedlichen Typen:

=> verspanntes Plissee
=> freihängendes Plissee

Verspannte Modelle werden oben und unten am Fensterflügel fixiert. Freihängende allerdings nur oben. Sie hängen frei nach unten und werden über eine seitliche Zugschnur bedient.

Plissees

Worauf gilt es beim Kauf zu achten?


Gerade beim Erstkauf ist es wichtig auf diverse Kriterien zu achten. Wer sich damit noch nicht auseinandergesetzt hat, findet Hilfe im folgenden Ratgeber:

  • Montage
  • Typ
  • Größe
  • Design
  • Kosten

Hierbei kommt es ganz auf die Betroffenen an. Manchmal lässt sich nur ein bestimmtes Plissee nutzen. Das hängt vom Fenster selbst ab.

Fazit


Wer eine Möglichkeit zur Verschönerung seiner Fenster sowie einen extra Sichtschutz sucht, wird in den Plissees fündig. Sie lassen sich falten und auf verschiedene Art und Weise anbringen. Einfach zu montieren und optisch ansprechend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.